Pilz GmbH & Co. KG

Pilz ist ein international tätiges, innovatives Unternehmen der Automatisierungstechnik. Mit seinen Lösungen schafft Pilz Sicherheit für Mensch, Maschine und Umwelt. Neben dem Stammhaus in Ostfildern bei Stuttgart ist das Familienunternehmen mit rund 2.400 Mitarbeitern in 42 Tochtergesellschaften und Niederlassungen auf allen Kontinenten vertreten.



Zu den Produkten des Unternehmens zählen Sensorik, elektronische Überwachungsgeräte, Sicherheitsschaltgeräte, konfigurierbare und programmierbare Steuerungssysteme, Automatisierungslösungen mit Motion Control, Systeme für die industrielle Kommunikation sowie Visualisierungslösungen und Bedienterminals.



Lösungen von Pilz kommen in allen Bereichen des Maschinen- und Anlagenbaus zum Einsatz, darunter auch in der Verpackungs- und Automobilindustrie sowie in den Branchen Bahntechnik, Pressen und Windenergie. Die Lösungen sorgen außerdem dafür, dass Gepäckförderanlagen in Flughäfen gefahrlos laufen, Seil- oder Achterbahnen sicher unterwegs sind und gewährleisten den Brandschutz und die Energieversorgung in Gebäuden.



Pilz bietet darüber hinaus weltweit ein umfassendes Dienstleistungsprogramm mit Sicherheitsberatung, Engineering sowie Produktschulungen und Seminare zum Thema Maschinensicherheit.

Unser Highlight für die Messe

Dynamische Schaltmatte PSENmat von Pilz vereint sichere Flächenüberwachung mit Maschinenbedienung

„Virtuell“ schalten und walten

Mit PSENmat bietet Pilz eine selbst entwickelte dynamische Schaltmatte: Eine Weltneuheit hierbei ist die integrierte Ortsdetektion, die dem Werker eine Bedienfunktion – ähnlich eines virtuellen Tasters – zur Verfügung stellt. Damit vereint PSENmat in einem Sensor die sichere Flächenüberwachung mit der Bedienung von Maschinen und Anlagen. Dies ermöglicht völlig neue Maschinenbedienkonzepte.



PSENmat bietet sichere Flächenüberwachung in Kombination mit einer Standard-Bedienfunktion, praktisch einer virtuell definierbaren Tasterfunktionalität. Dadurch ist ein separater Schalter überflüssig. Dieses dynamische Schaltkonzept ermöglicht so ein flexibleres Konfigurieren, das spart Platz und Kosten. Integrierte OSSD Ausgänge sorgen für ein zusätzliches Plus an Flexibilität: Damit kann nicht nur die Verkabelung reduziert werden, PSENmat ist so auch an jedes Auswertegerät einfach anschließbar.



Matte, die schützt

Über die individuellen Bedienkonzepte hinaus sichert die dynamische Schaltmatte Zugänge optimal gemäß der Sicherheitsschaltmatten-Norm EN ISO 13856-1 ab. PSENmat verlangsamt oder stoppt die Maschine beim Eintritt in den Gefahrenbereich (Zutrittsschutz). Bei schwer einsehbaren Anwendungen ist zudem beim Hintertreten Schutz gegeben (Hintertretschutz). PSENmat bietet dabei Sicherheit bis SIL 2 gemäß EN ISO 61508 bzw. Safety Level PL d gemäß EN 13849. Auch größere Anwendungen bis zu 22 Metern lassen sich mit geringem Mehraufwand in Reihe schalten, was den Verkabelungsaufwand deutlich reduziert.



Portfolio für die Flächen- und Raumüberwachung

Die dynamische Schaltmatte PSENmat komplettiert das Pilz Sensorik-Angebot für die Überwachung von Flächen und Räumen. PSENmat lässt sich einfach an die konfigurierbaren Sicherheitssysteme PNOZmulti oder das Automatisierungssystem PSS 4000 oder auch an die Visualisierungslösung PMIvisu anbinden. In Verbindung mit Pilz Steuerungstechnik entsteht so eine sichere und wirtschaftliche Komplettlösung aus einer Hand.



https://www.pilz.com/de-INT/eshop/00106002247124/PSENmat-Sicherheitsschaltmatte

Ihr Kontakt zum Messehighlight

Herr Martin Günther

mobile: +49 171 1058930
m.guenther@pilz.de

Informationen zum Unternehmen

Anschrift:

Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Str. 2
73760 Ostfildern
Deutschland

Kontaktmöglichkeiten:

tel: +49 711 3409 0
fax: +49 711 3409 133
info@pilz.de

Website:

http://www.pilz.com

Ihr Kontakt auf der Messe

Herr Martin Günther

mobile: +49 171 1058930
m.guenther@pilz.de