MC Technologies GmbH

Die MC Technologies GmbH ist Ihr Partner für mobilfunkbasierende, industrielle M2M/IoT- Endgeräte und Komplettlösungen, industrielle Steckverbinder sowie individuelle Verbindungstechnik. Wir begleiten Sie von der Idee über die Auswahl des optimalen Produktes bis hin zur vollständigen Umsetzung und Serienbelieferung kompetent aus einer Hand.

Im Bereich Datentechnik erweitern wir unser Produktprogramm kontinuierlich und haben – ergänzend zu den bewährten Mobilfunk-Modulen (GSM, 2G/GPRS/EDGE, 3G/UMTS/HSPA, 4G/LTE, GPS) von Gemalto/Cinterion, Telit und Huawei – unser Programm um Module von Quectel erweitert. So können wir Ihnen ein noch vielfältigeres Portfolio, z.B. mit Narrow Band IoT (NB-IoT) Modulen, anbieten.

Mit dem MC100 über eine neue, hochflexible, individuell programmierbare Multifunktionsplattform, die es Ihnen ermöglicht, eigene Linux-basierende Anwendungen zu generieren. Wenn Sie eine maßgeschneiderte Lösung benötigen, übernehmen wir gerne die kundenspezifische Programmierung, Hardwareentwicklung und Geräteproduktion für Sie.

Unsere GSM Mobilfunk-Router mit 4G/LTE oder 3G/HSPA+/UMTS überzeugen durch Top Qualität und Robustheit und sind kompatibel zu allen globalen Mobilfunkstandards. Sie sind per SMS steuerbar und Alarmmeldungen sowie GPIO Events können per SMS und E-Mail versendet werden. Eine integrierte Firewall und VPN-Übertragungstechnologien schützen die Anwendung umfassend vor unberechtigtem Zugriff. Über den integrierten Webserver oder eine XML-Datei ist eine simple anwenderfreundliche Konfiguration des Routers lokal und auch per Fernwartung möglich. Neu im Portfolio ist unser MC PMRL, ein 4G/LTE Mobilfunkrouter, der ergänzend zur Router-Funktionalität auf Linux-Basis umfassend programmierbar ist (openWrt).

Auf Wunsch übernehmen wir für Sie auch das SIM-Karten-Management mit Ihrem Telekommunikationsanbieter, die Integration der Anwendung in eine Software-Portallösung und das Management von Zertifikaten zur Administration sicherer, weltweiter Zugänge zu diesem Netz. Somit erhalten Sie von uns einsatzbereite „End-to-End”-Lösungen aus einer Hand.

Abgerundet wird unser Programm durch individuell konfektionierbare, qualitativ hochwertige GSM Antennen unserer Smart Collection®-Serie, die ein außergewöhnlich breites Spektrum an Zubehör umfasst.

Im Bereich der Verbindungstechnik bieten wir Ihnen Steckverbinder namhafter Hersteller ebenso wie konfektionierte Kabelsätze, alles mit individueller Beratung und zugeschnitten auf Ihre konkrete Anwendung.

Unser Highlight für die Messe

MC100 - Vom einfachen Ethernet-Datenterminal bis zum programmierbaren Multifunktions-Gateway.

MC100 Gateway LAN/WLAN 3G/4G für M2M/IoT Anwendung

3G/UMTS/HSPA, 4G/LTE Linux programmierbares Gateway mit Ethernet Schnittstelle - der industrielle Ersatz für Raspberry Pi, Banana Pi, Arduino, Beagle Bone

Das MC100 ist eine erweiterbare Mobilfunk-Multifunktions-Plattform mit dem Charme eines Raspberry Pi: kostengünstig, frei programmierbares Linux, netzwerkfähig und beliebig erweiterbar. Es ist für industrielle IoT/M2M-Anwendungen gebaut und hat bereits ein 3G oder 4G-Mobilfunkmodul an Bord.

Zu den typischen Anwendungen des MC100 gehören der Fernwartungszugriff über das Mobilfunknetz auf industrielle Steuerungen oder Maschinenkomponenten, Fernüberwachung, Fernmessung (Telemetrie) sowie der Versand von Daten von Ethernet-fähigen Maschinen und Anlagen an eine Zentrale.

Features:

• GSM/GPRS 3G/UMTS/HSPA 4G/LTE Mobilfunk Gateway mit Ethernet und RS232 Schnittstelle

• Linux mit JAVA VM (optional) programmierbar für zusätzliche Kundenapplikationen

• Schlanke Distribution auf Basis des Linux Kernels in der Version 4.1.15, mainline-konform und optimiert für das ARM-basierte MC100 Gateway (Community konform)

• Bereit für die mobile Internet-Kommunikation

• Konfiguration über Webschnittstelle

• "Watchdog" für stabile Verbindung

• Datenspeicherung auf micro SD-Karte oder intern

• GPIO, USB und CAN Bus Schnittstelle

• Robust für den industriellen Einsatz

• GPS, WLAN oder BT Funktionalität (optional)

• Erweiterungs-Boards für zusätzliche verkabelte und drahtlose Schnittstellen (optional)

• Embedded SIM

Sämtliche MC100 Basisgeräte können mit Erweiterungsboards (M-Bus Interface Board, Sensor Interface Board, GPIO Interface Board) geliefert werden. Auf den Basisboards sind dafür interne Pfostenleisten vorgesehen. MC Technologies legt diese Schnittstellen offen, so dass Kunden auch eigene Erweiterungsboards entwickeln können. Für Projekte bietet MC Technologies sowohl die kundenspezifischen Hardware- als auch Softwareentwicklung an.

Das MC100 ist mit einem schlanken Linux Board Support Package (BSP) ausgestattet und stellt somit u.a. für alle Schnittstellen Treiber zur Verfügung. In der Basisversion ist die Ethernet-Datenterminal-Funktionalität über das Mobilfunknetz bereits integriert. Die Konfiguration erfolgt über ein integriertes Webinterface.

Kunden können auf der MC100 Plattform eigene Applikationen entwickeln. Dies ist unter anderem z.B. in C/C++, Java™, nodeRED oder Python™ möglich. MC Technologies unterstützt seine Kunden hier über den direkten Support eigener MC100 Hardware- und Softwareentwickler. Für Projekte bietet MC Technologies sowohl die kundenspezifischen Hardware- als auch Softwareentwicklung an.

Ihr Kontakt zum Messehighlight

Herr Horst-Peter Koopmann

mobile: 0172 - 510 08 62
koopmann@mc-technologies.net

Informationen zum Unternehmen

Anschrift:

MC Technologies GmbH
Kabelkamp 2
30179 Hannover
Deutschland

Kontaktmöglichkeiten:

tel: +49 511 676999 0
fax: +49 511 676999 150
info@mc-technologies.net

Website:

http://www.mc-technologies.net

Ihr Kontakt auf der Messe

Herr Horst-Peter Koopmann

mobile: 0172 - 510 08 62
koopmann@mc-technologies.net