Regional - kompakt - kompetent

Auf den all about automation Messen wird kompetent über die Anforderungen an Automatisierungslösungen im Kontext von Industrie 4.0 gesprochen. Systeme, Komponenten, Software, Engineering - eben all about automation - für industrielle Automation und industrielle Kommunikation. Neben den bekannten Namen der Automatisierungstechnik sind es vor allem die in der jeweiligen Region ansässigen Unternehmen, die das Gesicht der all about automation prägen.  

3:02 all about automation fast wie live: das Messevideo

Produktbereiche

Steuerungstechnik (SPS, Industrie PC) Industrielle Software
Antriebstechnik (elektrisch, mechanisch) Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik
Industrieelektronik Montage- und Handhabungstechnik
Bedienen, Beobachten, Visualisierungstechnik Pneumatik für die Automation
Sensorik Schaltanlagen- und Schaltschrankbau
Industrielle Bildverarbeitung Sondermaschinenbau und Robotik
Industrielle Kommunikation und Bussysteme Dienstleistungen und Engineering für die Automation
Safety und Security in der Automation Komponenten der Automatisierung
IT in der Automation Verbände und Organisationen


Themen im Fokus

Unter dem Titel 'Im Fokus' richtet die all about automation Spotlights auf relevante Trends und Needs der Industrieautomation im Kontext von Industrie 4.0. Das Vortragsprogramm auf der Talk Lounge wird schwerpunktmäßig auf diese Themen ausgerichtet. Die Premium-Medienpartner unterstützten vielfältig die Berichterstattung rund um die Messe. Auch im Messemagazin und vor Ort werden die Themen und Anwendungsfelder 'Im Fokus' hervorgehoben dargestellt.

Themen im Fokus

  • Industrielle Kommunikation
  • Industrial Internet of Things
  • Safety und Security
  • Normen und Vorschriften

Anwendungsfelder im Fokus

  • Handling / Robotik / Mensch Roboter Kollaboration
  • Schaltschrank- / Schaltanlagenbau


Besucher

Die all about automation spricht Automatisierungsanwender aus den leistungsstarken und innovation Industrieregionen im Umkreis von circa 1,5 Fahrtstunden rund um den jeweiligen Messeort an.  

  • Entscheidungsträger, Spezialisten und Techniker aus der Unternehmensleitung, Konstruktion und Entwicklung, Projektierung und Planung, Einkauf, Produktion und Wartung.

  • Anwender von industriellen Automatisierungslösungen aus allen produzierenden und verarbeitenden Industrien, im Maschinen-, Sondermaschinen- und Anlagenbau, in den Prozessindustrien, in der Energie- und Umwelttechnik, von Systemintegratoren und Ingenieurbüros sowie Mitarbeiter und Studenten wissenschaftlicher Einrichtungen.